Die Experten stellten sich den Fragen zum Thema »Mobilität As Service« anlässlich eines weiteren Kamingesprächs der BieM.

Expertendiskussion beim Kamingespräch der BieM in Wien 2019:

Es geht darum, die Leute abzuholen

Viel wird davon gesprochen, aber eingetreten ist es noch nicht, das neue Zeitalter der Mobilität, die große Wende. Streamen an Stelle von CDs oder DVDs, aber was statt dem eigenen, die Umwelt verschmutzenden, Auto? Wann wird es – in Zeiten des Klimawandels(!) – endlich so weit sein, dass wir von einer MaaS-Wende sprechen können? Diesen und anderen Fragen zum Thema »Mobilität as a Service« stellten sich die Experten anlässlich eines weiteren Kamingesprächs der BieM.

von Dominik Schuppich

Die Bundesinitiative eMobility Austria, kurz BieM, lud zu einem weiteren Kamingespräch im Mai 2019.
Der unabhängige eMobility Cluster für Unternehmen, Experten und kommunale Gebietskörperschaften in Österreich diskutierte an diesem Abend das Thema MaaS: »Mobility As Service« (»Mobilität als Dienstleistung«).

 

Wir setzen großes Engagement in unsere selbst recherchierten Berichte - wenn Sie dem Annerkennung zollen und weiterlesen wollen, freuen wir uns darüber, wenn Sie sich vorher in unseren Newsletter-Dienst anmelden. Vielen Dank!


Kommentar verfassen