i3 wird induktiv geladen
Beim induktiven Laden wird das Elektroauto über elektromagentische Felder geladen. (Bild: Intis)

Intis & Powertrust für eine CO2-neutrale Zukunft:

Induktive Elektro-Mobilität trifft intelligente Stromspeicher

Saubere, leise Städte, Freiheit in der e-mobilen Fortbewegung und 100 Prozent CO2-neutrale Vollversorgung für Arbeit, Leben und Mobilität – dieses Ziel verfolgen Intis und Powertrust gemeinsam.

Um diese Vision zu verwirklichen, haben die Firma Intis Integrated Infrastructure Solutions GmbH aus Hamburg und die Firma Powertrust GmbH aus Bremen vergangene Woche ihre Zusammenarbeit vereinbart. Intis, Entwickler und Anbieter von induktiven Ladesystemen für E-Mobilität, und  Powertrust, Hersteller von Stromspeichersystemen für Gewerbe, Landwirtschaft und Industrie, positionieren sich als Anbieter zukunftsweisender Lösungen in einer erfolgreichen Energiewende und leisten mit ihrer Arbeit einen aktiven Beitrag für effektiven Klimaschutz.

Mit hoher Lade- und Entladeleistung sowie offen Schnittstellen sind Stromspeichersysteme von Powertrust ein idealer Partner für neue Mobilität mit volatilen Energien. (Bild: Powertrust)

Intis setzt bei der »Betankung« von Elektrofahrzeugen auf induktive Ladung für Elektroautos jeglicher Art, darunter Taxis, Busse, LKWs und Gabelstapler, und befreit die E-Mobilität langfristig von Steckern und Kabelproblematiken. Die Batteriekapazität kann somit minimiert und Ressourcen und Kosten reduziert werden. Powertrust ist Hersteller flexibel erweiterbarer, leistungsstarker, sicherer und nachhaltiger Stromspeicher, die intelligent vernetzt dezentral zuverlässig Kapazität für induktives Laden bereitstellen. Die Verbindung aus induktiver Ladung und intelligenten Stromspeichern bietet sowohl im Individualverkehr als auch im öffentlichen Verkehr die Chance für eine neue, klimaschonende Verkehrsinfrastruktur. Beide Unternehmen fahren eine offene Plattformstrategie. Im Zentrum steht das Ziel der Vollversorgung mit 100 Prozent erneuerbarer Energien durch ein Miteinander unterschiedlicher Erzeugungs- und Versorgungstechniken und deren intelligente Zusammenarbeit für eine schnelle, erfolgreiche Energiewende.

Deshalb können bei Intis E-Autos in Zukunft nicht nur induktiv, sondern auch mit Steckdose und Kabel geladen werden. Speicherhersteller Powertrust ist sicher, dass auch in einer Energiewelt mit 100 Prozent Vollversorgung aus erneuerbaren Energien Netzversorgung eine wichtige Rolle spielen wird. Intelligente, vernetzte Stromspeicher mit offenen Schnittstellen werden Netze stabilisieren und entlasten, lokale Notstromversorgung sicherstellen, Spitzenlasten kappen und die E-Mobilität zuverlässig und komfortabel mit sauberer Energie versorgen.

Die gemeinsame Vision von Intis und Powertrust ist die komfortable und zuverlässige Versorgung von Stadt und Land mit sauberer Energie, für klimafreundliches Leben, Arbeiten und Mobilität, für leise und saubere Städte und ein Land voller Klimaschutz.

www.intis.de
www.powertrust.de


Kommentar verfassen