(Bild: Fotolia)

PV-Anlagen in Oberösterreich produzierten schon soviel Strom wie 2017

Rekord an Photovoltaik-Strom

Der sonnige Sommer sorgt für eine Menge Solarstrom: PV-Anlagen in Oberösterreich haben nach Berechnungen des OÖ Energiesparverbandes bereits jetzt mehr Sonnenenergie erzeugt als im gesamten vergangenen Jahr.

Seit Jänner produzierten die Anlagen bereits über 250 Millionen Kilowattstunden Strom“, freut sich Gerhard Dell, Geschäftsführer des Energiesparverbandes.

Für den Zuwachs ist neben dem Zubau von neuen Anlagen vor allem die heuer gestiegene Sonnenscheindauer verantwortlich. So schien die Sonne in Oberösterreich zB im April um 43% mehr als im Durchschnitts-April.

Weitere Informationen unter www.energiesparverband.at

Quelle: APA


Kommentar verfassen