IAA 2017
Bild: VDA Verband der Automobilindustrie//IAA

IAA Nutzfahrzeuge übertrifft Erwartungen

Die IAA 2018

Die IAA 2018 steht unter dem Motto »Driving tomorrow«. Dieser Anspruch – die Zukunft der Mobilität, des Transports und der Logistik in Hannover umfassend zu präsentieren – wurde voll eingelöst. Über die gesamte IAA-Zeit wurde eine Branche im Aufbruch erlebt, die sich den Herausforderungen offensiv stellt.

Bei den Herstellern von schweren Nutzfahrzeugen, von Transportern, von Bussen, bei der Trailerindustrie, bei den vielen Zulieferern und auch bei Software- und IT-Firmen, die erstmals auf der IAA sind sieht man Pioniergeist, neues Denken und eine enorme Dynamik.

Im Fokus dieser IAA stehen Elektromobilität, Digitalisierung, Vernetzung, automatisiertes Fahren und urbane Mobilität. Vor allem: Diese Industrie treibt diese Themen mit großem Engagement, hohen Investitionen und neuen Produkten voran!

Elektromobilität: Diese IAA hat gezeigt, Elektromobilität geht beim Nutzfahrzeug in Serie! Gezeigt wurden nicht nur 36 Elektromodelle für Probefahrten, sondern auch zahlreiche Weltpremieren mit E-Transportern und E-Bussen. Auch der mittelschwere Lkw im Verteilerverkehr wird elektrifiziert.

Besonders bemerkenswert: Auf vielen Ständen wurden erstmals pfiffige Elektro-Lastenräder gezeigt, die eine neue Antwort auf die Frage der »letzten Meile« geben. Sie sind flexibel, schnell und schonen die Umwelt. Zudem haben sie ein bemerkenswert hohes Drehmoment, können die Bremsenergie in einer Hochvolt-Batterie speichern und beim nächsten Anfahren wieder nutzen. Der Anwendungsbereich des Nutzfahrzeugs mit Elektroantrieb wird also immer größer.
Diese Antriebsart spielt in der urbanen Logistik ihre Vorteile aus: leise, emissionsfrei, wendig – und mit einer Reichweite, die den Anforderungen vollauf genügt.

Urbane Logistik

Sowohl die Elektromobilität als auch die Digitalisierung zahlen auf die urbane Logistik ein. Angesichts des stark wachsenden Onlinehandels braucht die Industrie überzeugende Antworten, wie die Güter und Waren gerade auf der »letzten Meile« bis zur Haustür des Kunden geliefert werden: Vernetzt, elektrisch, schnell, emissionsfrei und leise! Es sind die Nutzfahrzeugindustrie und ihre Partner, die den Verkehr in Städten neu definieren – mit hohem Kundennutzen für das Transportgewerbe und den Konsumenten.

Quelle: Presseportal.de


Kommentar verfassen