Enthüllung des Pikes Peak Supersportlers. (Bild: Porsche Holding GmbH)

Elektro-Rennfahrzeug am legendären US-Bergrennen teil

Geladen zum Gipfeltreffen

Es ist der Start in eine neue Ära für Volkswagen im Motorsport – und so viel steht schon jetzt fest: dieser Volkswagen wird sein Publikum elektrisieren! Am kommenden Sontag, 22. April wird mit dem I.D. R Pikes Peak das erste rein elektrisch angetriebene Rennfahrzeug von Volkswagen enthüllt und der Öffentlichkeit vorgestellt. Leichtbau und aerodynamische Perfektion tragen zu einer aufregenden Form bei, die unter der Hülle eine leistungsstarke Elektroantriebseinheit verbirgt. Der I.D. R Pikes Peak steht auf der Rennstrecke in Alés/Frankreich zunächst im Rampenlicht der internationalen Medienvertreter, ehe einen Tag später das offizielle Testprogramm beginnen wird.

Stichtag 24. Juni 2018 – ein Ziel: den Rekord für Elektro-Rennfahrzeuge knacken

Das ehrfurchtsvoll „Race to the Clouds“ genannte Event am Pikes Peak, das auf 2862 Meter startet und erst auf 4.302 Metern über Normalnull endet, ist seit knapp 100 Jahren das spektakulärste Bergrennen im Motorsport. Volkswagen war 1987 mit einem aufsehenerregenden Golf mit Bi-Motor am Start, scheiterte knapp. Nun gilt die Revanche mit dem Ziel, die bisherige Bestmarke für Elektrofahrzeuge zu unterbieten.

Quelle: Porsche Holding GmbH


Kommentar verfassen