NRGkick ermöglicht schnelles, sicheres und unkompliziertes Laden an jeder Standardsteckdose. Bild: DiniTech GmbH

Laden an jeder Standardsteckdose möglich

Das Ende der Elektrotankstelle?

Für das österreichische Unternehmen DiniTech ist klar: Smartes Laden benötigt weder sperrige Wallboxen noch ein flächendeckendes Netz an E-Tankstellen. Denn mit der mobilen Ladeeinheit NRGkick ist schnelles, sicheres und unkompliziertes Laden an jeder Standardsteckdose möglich.

Smart ist unsichtbar

Smarte Ladelösungen sollen laut DiniTech-Geschäftsführer Dietmar Niederl nicht durch massive Installationen protzen, sondern ein sanfter, unsichtbarer Helfer und Lenker im Hintergrund sein. Die Infrastruktur muss das Netz, die Anschlüsse und die Energie liefern, den Rest erledigen intelligente Devices wie NRGkick und Smartphone.

Kundennahe Lösungen bringen den Erfolg

Schon heute fährt in nahezu jedem dritten österreichischen Elektroauto ein NRGkick mit, noch mehr Einheiten werden nur in Deutschland verkauft. Auch bei internationalen Awards drückt sich der Erfolg des smarten Konzepts aus: Nach dem Erreichen der Top 10 beim EU-Startup-Preis 2018 unter nahezu 500 Bewerbern errangen die Steirer im Mai Platz 2 bei den internationalen GreenTec Awards, dem laut eigenen Angaben bedeutendsten Umweltpreis der Welt.

Weitere Informationen unter: www.NRGkick.com

Quelle: DiniTech GmbH


Kommentar verfassen