Technik

  • Technik
    Kooperation mit personellen Konsequenzen:

    Farasis wählt Daimler-Vorstandsmitglied in den Aufsichtsrat

    von Moritz Hell

    Frickenhausen bei Stuttgart – Vor ungefähr einem Jahr, im Juli 2020, gaben Mercedes-Benz und der US-amerikanische Batteriezellenhersteller Farasis Energy offiziell ihre strategische Partnerschaft bekannt. Jetzt haben Farasis und Daimler einen…

  • Technik
    Volvos nächste Generation:

    Mehr Reichweite und schneller laden

    von Moritz Hell

    Köln – Auf dem Weg zum reinen E-Automobilhersteller feilt Volvo Cars an der Batterietechnik: Die Hochvoltakkus werden künftig nicht nur vor Ort entwickelt und produziert, sondern auch noch besser an…

  • Technik
    BAM eröffnet neues Batterietestzentrum:

    Die BAM setzt auf Sicherheit und Nachhaltigkeit

    von David Lodahl

    Elektrische Energiespeicher, die heute vor allem auf der Lithium-Ionen-Technologie beruhen, sind eine Schlüsseltechnologie für die E-Mobilität und die Energiewende. Die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) eröffnet jetzt an ihrem…

  • Technik
    Analyse gebrauchter Elektrofahrzeuge dank Aviloo:

    ÖAMTC bietet Batteriediagnose für E-Autos an

    von Moritz Hell

    eCarandBike hat bereits zu Beginn darüber berichtet: Wolfgang Berger und Nikolaus Mayerhofer haben ein herstellerunabhängiges Diagnoseverfahren für Antriebsbatterien in Elektro- und Plug-In-Hybrid-Fahrzeugen entwickelt. Die Technik von Aviloo, so der Name…

  • Technik
    Hohe Reichweite und schnelles Laden:

    Das Batteriesystem als Herz der ID-Familie

    von Moritz Hell

    Was haben das vollelektrische Kompaktmodell Volkswagen ID.3, das frisch gekürte »Weltauto des Jahres 2021« ID.4 und das gerade vorgestellte High-Performance-Modell ID.4 GTX gemeinsam? Sie haben mit dem Hochvolt-Batteriesystem von Volkswagen…

  • Technik
    Siliziumcarbid-basierte Leistungsmodule:

    Mehr Reichweite für Elektroautos

    von Moritz Hell

    Einfach an der Batteriekapazität schrauben, um die Reichweite zu erhöhen? Nein! Damit E-Fahrzeuge größere Strecken bewältigen können, reicht es nicht, nur die Batterien zu optimieren. Vielmehr muss der ganze Antriebsstrang…

  • Technik
    Traktionsumrichter und Energiespeicher:

    ABB liefert Innovationen für Züge in Deutschland

    von Moritz Hell

    ABB hat vom Schweizer Schienenfahrzeughersteller Stadler Aufträge für Antriebstechnologien erhalten, die dem Nahverkehrsverbund Schleswig-Holstein (NAH.SH) in Norddeutschland und den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) in der deutschen Hauptstadt energieeffiziente und nachhaltige Verkehrslösungen…