Micro Matic und Mennekes. (Bild: Mennekes)

Mennekes baut seine Aktivitäten in Norwegen mit dem Partner Micro Matic aus

Startschuss für Norwegen

Norwegen ist der am stärksten wachsende Elektromobilitätsmarkt in Europa und bleibt weiterhin das Land mit dem höchsten Anteil an Elektroautos. Im vergangenen Jahr wurden sogar mehr Autos mit Elektro- und Hybridantrieb als mit Verbrennungsmotoren angemeldet. Mennekes realisierte in Norwegen bereits sehr erfolgreiche Ladeinfrastrukturprojekte, wie z. B. die Elektrifizierung der Stadt Oslo mit 800 Ladepunkten.


Der Elektro-Boom in Norwegen ist ungebrochen und der Bedarf an Lademöglichkeiten steigt stetig. Gerade deshalb und aufgrund der Größe des Landes ist für den zukünftigen Erfolg der Elektromobilität eine flächendeckende Ladeinfrastruktur sehr wichtig. Aus diesem Grund haben sich Mennekes, als einer der führenden Anbieter von intelligenten Ladelösungen für Elektrofahrzeuge, und Micro Matic, als der Spezialist für intelligente Installationssysteme mit einer sehr starken Präsens im Norwegischen Markt, für eine enge Zusammenarbeit entschieden.

Mennekes und Micro Matic

In der Partnerschaft geht es um die Vermarktung und Beratung von Lösungen rund um das Laden von Elektrofahrzeugen. Das detaillierte Know How zu den Bedürfnissen unterschiedlicher Zielgruppen, sowie die darauf zugeschnittenen Produkt- und Dienstleistungsangebote von Mennekes, gepaart mit der Beratungs- und Vermarktungsstärke von Micro Matic sind eine hervorragende Basis für ein sehr positives Kundenerlebnis auf dem Weg zur richtigen Ladelösung.

Wir freuen uns mit Micro Matic einen sehr kompetenten Vermarktungspartner für uns gewonnen zu haben und auf weitere Erfolge im Norwegischen Markt“, so der Senior Manager International Sales Stefan Hesse.


Kommentar verfassen