Bild: Fotolia

Longi Solar verbessert den Wirkungsgrad von PERC-Solarzellen auf 22,43 %

Rekordwirkung für PERC-Solarzellen

Longi Green Energy Technology Co., Ltd. verkündete heute, dass das deutsche Photovoltaik-Kalibrierlabor des Fraunhofer ISE (CalLab) einen photovoltaischen Wirkungsgrad von 22,71 % für die monokristalline PERC-Zellen des Unternehmens zertifiziert habe – ein neuer Weltrekord für diesen Zelltyp.

Aufmacherbild: Fotolia

Als einer der führenden Hersteller hocheffizienter monokristalliner Produkte strebte Longi schon immer danach, die monokristalline Technologie zu verbessern. Seit seiner Gründung im Jahr 2001 hat das Unternehmen auf seine eigenen FuE-Kompetenzen gesetzt und diese ausgebaut. LONGi führt die Branche beim wissenschaftlichen Fortschritt und technologischen Innovationen weiterhin an, wie durch den Fortschritt des Unternehmens beim Wirkungsgrad seiner PERC gezeigt wird.

Dieser jüngste Durchbruch beim Wirkungsgrad ist der neueste und bisher wichtigste technologische FuE-Erfolg von Longi. Er steht zudem dafür, dass ein chinesisches Unternehmens den Status als Hersteller moderner Photovoltaik-Technologie erreicht hat.

2015 machte das Top-Runner-Projekt aus China Benutzer mit monokristallinen PERC-Modulen bekannt. Seither hat das enorme Potential der PERC-Technologie die Aufmerksamkeit der Branche immer mehr auf diese Technologie gezogen. Mit diesem Durchbruch beim PERC-Wirkungsgrad hat Longi die herausragende Stromerzeugungsleistung und breiten Anwendungsaussichten der monokristallinen PERC-Technologie bestätigt.

Basierend auf monokristallinen P-Typ-Silizium-Wafern für Großflächentechnik sind wir in der Lage für die Serienproduktion geeignete Zellprozesstechnologie einzusetzen und einen Wirkungsgrad von 22,71 % zu erreichen. Hierdurch wird das Vertrauen der gesamten Branche in monokristalline P-Typ-Zellen enorm gestärkt. Wir sind der Überzeugung, dass wir mit fortgesetzter FuE-Optimierung für monokristalline PERC-Zellen in naher Zukunft einen Wirkungsgrad von mehr als 23,0 % erzielen können“, erklärte Dr. Li Hua, Vice President of Cell R&D von LONGi Solar.

Quelle: Presseportal.de


Kommentar verfassen