Der Porsche Taycan Turbo S
Der Porsche Taycan Turbo S. (Bild: Porsche Holding GmbH)

Release-Daten für den Porsche Taycan Turbo S in Österreich:

Porsche Taycan startet in Österreich durch

Am 4. September 2019 feierte der Porsche Taycan auf drei Kontinenten zeitgleich seine Weltpremiere und war eines der absoluten Highlights der IAA. Der Taycan ist der erste vollelektrische Sportwagen der Marke Porsche und verbindet damit deren Tradition mit der Zukunft. Die viertürige Sportlimousine bietet ein einzigartiges Paket aus Porsche typischer Performance, Konnektivität und vollumfänglicher Alltagstauglichkeit.

Taycan Turbo S und Taycan Turbo heißen die ersten Modelle dieser Baureihe. Sie bilden die Speerspitze der Porsche E-Performance und zählen zu den leistungsstärksten Serienmodellen von Porsche. In der Top Version Turbo S leistet der Taycan bis zu 560 kW (761 PS) bzw. die Turbo-Version 500 kW (680 PS) jeweils in Overboost-Funktion im Zusammenspiel mit der Launch-Funktion.

Österreichische Marktzahlen

Der österreichische Pkw-Markt lag mit Ende August um 8,3 % hinter dem Rekordvorjahr. Der Grund für diesen Rückgang liegt in der antizyklischen Vorjahresentwicklung, hervorgerufen durch die Umstellung auf den neuen WLPT-Prüfzyklus und den daraus resultierenden Vorziehkäufen. Diese Entwicklung konnte in diesem Jahr in dieser Form nicht festgestellt werden, auch wenn mit 1. September 2019 die nächste Stufe der WLTP-Messung erfolgte.

Die Sportwagenmarke Porsche lag per Ende August mit 742 Neuzulassungen noch deutlich hinter dem Vorjahr zurück. Der Grund dafür liegt am Modellwechsel beim 911er und der sehr eingeschränkten Verfügbarkeit stark nachgefragter Modellvarianten bei Cayenne und Panamera (Plug-in-Hybrid). Eine sukzessive Entspannung der Auslieferungssituation wird in den kommenden Wochen erwartet und ein erneutes Spitzenjahr angestrebt. Ein heißer Herbst steht also bevor!

Taycan Nachfrage in Österreich

Das Interesse der Kunden für den neuen Taycan ist sehr hoch. Es liegen den Händlern aktuell rund 400 Interessenten-Bekundungen vor, wobei man sich in Österreich dafür entschieden hat, keine Anzahlung entgegen zu nehmen.

Circa 50 % der Interessenten sind neue Kunden für die Marke und kommen von unterschiedlichen Premium-Marken, zum Teil schon mit Erfahrung als ‚Strom-Fahrer‘“, so Dr. Helmut Eggert, Geschäftsleiter der Sportwagenmarke in Österreich und fügt hinzu: „Zu Beginn werden unsere Kunden etwas Geduld haben müssen, denn die bisherige Interessentenzahl übersteigt bereits ein Jahreskontingent an Taycan für den österreichischen Markt.“ H. Eggert ist zuversichtlich, dass sich ein großer Teil der Interessenten-Vormerkungen auch in Kaufverträge umwandeln lassen werden.

Die Österreich-Premiere des Porsche Taycan ist im Rahmen der Vienna Autoshow (16. bis 19. Jänner 2020) geplant.

Markteinführung in Österreich

Die Markteinführung der Modelle Tayan Turbo S und Turbo ist im Anschluss an die VAS noch im Jänner 2020 geplant.

Quelle: Porsche Holding GmbH


Kommentar verfassen