Der Honda CR-V Hybrid. (Bild Honda Austria)

Honda auf der Vienna Autoshow 2019

Österreich-Premiere für den CR-V Hybrid

Honda präsentiert auf der Vienna Autoshow 2019 den neuen CR-V mit Hybridantrieb, der mit der Honda intelligent Multi-Mode Drive (i-MMD)-Technologie das sportliche Fahrverhalten eines SUVs mit der Kraftstoffeffizienz und den niedrigen Emissionen eines Hybridantriebs vereint.

Das i-MMD Hybridsystem verbindet einen Elektromotor mit einer Maximalleistung von 184 PS (135 kW), einen Atkinson-Zyklus Benzinmotor mit 145 PS (107 kW), einen Generator und eine Lithium-Ionen-Batterie sowie einen Direktantrieb mit fester Übersetzung. Dieser Aufbau ermöglicht ein optimales Ansprechverhalten und bestmögliche Effizienz.

Der durchschnittliche kombinierte Verbrauch beträgt 5,3 l/100 km bei CO2-Emissionen von 120 g/km (gemessen nach WLTP, zur Vergleichbarkeit ausgewiesen nach NEFZ). Der Honda CR-V Hybrid ist sowohl mit Frontantrieb als auch mit Allradantrieb erhältlich.

Der Verkaufsstart des CR-V Hybrid erfolgt am 26. Jänner 2019 im Rahmen des »Frühstück bei Honda«, bei allen österreichischen Honda Händlern.

Quelle: Honda Austria


Kommentar verfassen