Raiffeisen-Leasing unterstützte den Bundesverband für nachhaltige Mobilität bei E-Rallye „Rive Maroc“
Die offizielle Verabschiedung des Damen-Teams „Electric Ladies“ (v.l.n.r.): Johann Strobl (CEO Raiffeisen Bank International), Karin Neckamm, Doris Holler-Bruckner (Bundesverband für nachhaltige Mobilität) und Alexander Schmidecker (CEO von Raiffeisen-Leasing) (Bild: Raiffeisen-Leasing GmbH)

Über 4.000 km vollelektrisch von Wien nach Marrakesch

E-Mobilität in der Wüste

Am 5. Oktober startete ein Damen-Team vom Bundesverband für nachhaltige Mobilität in einem Tesla Model X die mehr als 4.000 km lange Fahrt von Wien nach Marrakesch, wo es vom 10. bis 15. Oktober an der E-Rallye „Rive Maroc“ teilgenommen hat, um für mehr Bewusstsein für Nachhaltigkeit und Klimaschutz zu werben. Unterstützt wurden die Damen dabei von Raiffeisen-Leasing, die sich seit Jahren für den Ausbau der E-Mobilität in Österreich einsetzt.

Obwohl sich die Nachfrage nach E-Fahrzeugen österreichweit seit 2016 bereits verdreifacht hat, sind noch immer viele Autofahrer skeptisch. „Die zentrale Frage unserer Kunden ist, ob die Reichweite des jeweiligen E-Fahrzeugmodells und die öffentlich zugängliche Ladeinfrastruktur ausreichend für das individuelle Mobilitätsverhalten sind. Es ist uns daher ein Anliegen, der breiten Öffentlichkeit zu zeigen, dass E-Fahrzeuge mittlerweile bereits alltagstauglich sind und durch flächendeckende Ladestationen auch weite Strecken zurückgelegt werden können“, erklärt Alexander Schmidecker, CEO von Raiffeisen-Leasing, zur Unterstützung der E-Rallye.

„Unser Ziel ist es zu zeigen, dass man bereits heute problemlos die Strecke von Wien nach Marrakesch, immerhin mehr als 4.000 km, vollelektrisch bewältigen kann. Im Rahmen der E-Rallye wird in Marokko nachhaltig Bewusstsein und Ladeinfrastruktur für E-Mobilität geschaffen — auch mit der Unterstützung österreichischer Technologie“, erzählt Doris Holler-Bruckner, Präsidentin vom Bundesverband für nachhaltige Mobilität.

Johann Strobl, CEO der Raiffeisen Bank International, der das dynamische Damen-Team in seiner Rolle als Eigentümervertreter von Raiffeisen-Leasing, gemeinsam mit Alexander Schmidecker in Wien verabschiedete, freut sich, dass Raiffeisen-Leasing dieses tolle Projekt unterstützt: „Nachhaltigkeit und Klimaschutz zählen zu den Grundwerten von Raiffeisen, weshalb für uns der Ausbau der E-Mobilität ein wichtiges Zukunftsthema ist.“

Das Damen-Team des Bundesverbands für nachhaltige Mobilität hat unter dem Namen „Electric Ladies“ an der E-Rallye „Rive Maroc“ teilgenommen. Das Reisetagebuch der Damen hat Raiffeisen-Leasing über Facebook geteilt: facebook.com/RaiffeisenLeasing


Kommentar verfassen