Das individuell einstellbare Display besteht aus zwei horizontalen Bildschirmen. (Bilder: Honda)

Hondas erstes vollelektrisches Auto:

Die Technik des e Prototype

Wegweisende Leistung

Der neue Honda e Prototype kann deutlich mehr als nur die Blicke auf sich ziehen. Mit seinem Heckantrieb, dem extrem niedrigen Schwerpunkt und dem unglaublich kleinen Wendekreis wird er auch ein völlig neues Niveau an Leistung und Dynamik präsentieren.

Intuitive Technologie

Das individuell einstellbare Fahrerinformationsdisplay, bestehend aus zwei horizontalen Bildschirmen, verfügt über eine Reihe von intelligenten Anwendungen und Diensten sowie diverse digitale Helfer, um eine intuitive und zukunftsweisende Interaktion zu ermöglichen.

Aufgeladen und startklar

Der Honda e Prototype wird eine Reichweite von mehr als 200 km bieten. Dank Schnellladefunktion erreicht er innerhalb von 30 Minuten einen Ladezustand von bis zu 80 %. Somit ist er ideal für das tägliche Pendeln – ohne dabei Einschränkungen bei der Lebensqualität oder Leistung in Kauf nehmen zu müssen.

Die Reichweite soll über 200 km betragen.

 

 

 

 

 

 

 

 

www.honda.at


Kommentar verfassen