BMW 3er
Die BMW 3er Reihe erhält Zuwachs. Der Plug-in-Hybride wird eine elektrische Reichweite von bis zu 66 Kilometern haben. (Bild: BMW)

Neu ausgestattet in den Sommer:

Die Modellpflegemaßnahmen von BMW

Parallel zur aktuellen Modelloffensive sorgt BMW zum Sommer 2019 auch in zahlreichen weiteren Baureihen für zusätzliche Vielfalt und Attraktivität. Nach ihrer erfolgreichen Markteinführung stehen für die neue BMW 3er Limousine nun zusätzliche Antriebsvarianten zur Auswahl.

Die Auswahl der Plug-in-Hybrid-Modelle wird zum Sommer 2019 unter anderem um die BMW 530e xDrive Limousine (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2,2 – 2,0 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 15,4 – 15,0 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 49 – 46 g/km) mit intelligentem Allradantrieb ergänzt. Alle Plug-in-Hybrid-Modelle verfügen über neue Batteriezellen-Technologie zur Steigerung ihrer elektrischen Reichweite und werden künftig sukzessive serienmäßig mit einem akustischen Fußgängerschutz ausgestattet. Der BMW X2 verfügt von Juli 2019 an serienmäßig über LED-Scheinwerfer, Scheinwerfer-Waschanlage und LED-Nebelscheinwerfer. Mit neuen Sonderausstattungen, Karosserielackierungen, Ledervarianten und Interieurleisten werden außerdem in zahlreichen Modellreihen zusätzliche Möglichkeiten zur Individualisierung geschaffen.

BMW 3er Limousine

Die charakteristische Fahrfreude in der neuen BMW 3er Limousine lässt sich von Juli 2019 an in weiteren Ausprägungen erleben. Das Portfolio wird unter anderem um ein Plug-in-Hybrid-Fahrzeug erweitert.

Eine besonders attraktive Kombination aus Fahrfreude und Effizienz kennzeichnet die neue BMW 330e Limousine (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 1,9 – 1,6 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 15,4 – 14,8 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 43 – 37 g/km). Der Vierzylinder-Ottomotor und der Elektroantrieb des Plug-in-Hybrid-Modells erzeugen gemeinsam eine Systemleistung, die im neuentwickelten Modus XtraBoost bis zu 215 kW/292 PS beträgt. Damit beschleunigt die BMW 330e Limousine in 5,9 Sekunden von null auf 100 km/h. Dank aktuellster Batterietechnologie kommt sie auf eine elektrische Reichweite von 59 bis 66 Kilometern.

BMW 5er Reihe: Plug-in-Hybrid-Modell jetzt auch mit Allradantrieb

Eine Hochvoltbatterie der jüngsten Generation verhilft der BMW 530e Limousine (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 1,8 – 1,6 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 14,5 – 13,6 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 41 – 36 g/km) von Juli 2019 an zu einer erweiterten elektrischen Reichweite. Darüber hinaus ist das Plug-in-Hybrid-Modell nun mit intelligentem Allradantrieb verfügbar. Ein Vierzylinder-Ottomotor und ein Elektroantrieb mobilisieren auch in der neuen BMW 530e xDrive Limousine eine Systemleistung von 185 kW/252 PS.

BMW X5

Als weitere besonders effiziente Modellvariante des Sports Activity Vehicle geht zum Sommer 2019 auch der BMW X5 xDrive45e (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2,0 – 1,7 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 23,5 – 20,3 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 47 – 39 g/km) an den Start. Das Antriebssystem des Plug-in-Hybrid-Modells setzt sich aus einem Reihensechszylinder-Ottomotor und einem Elektromotor zusammen. Gemeinsam erzeugen sie eine Systemleistung von 290 kW/394 PS. Die zweite Generation des BMW X5 mit elektrifiziertem Antrieb spurtet in 5,6 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Für sportliche Fahrfreude auf der Straße und souveräne Offroadperformance sorgt der intelligente Allradantrieb BMW xDrive, der die Kraft beider Motoren auf alle vier Räder verteilt. Dank aktuellster Batteriezellen-Technologie erzielt der neue BMW X5 xDrive45e eine elektrische Reichweite von bis zu 80 Kilometern.

Plug-in-Hybrid-Modelle mit neuer Batteriezellen-Technologie und akustischem Fußgängerschutz

Die Auswahl der mit aktuellster Batteriezellen-Technologie ausgestatteten Plug-in-Hybrid-Modelle umfasst neben der neuen BMW 330e Limousine, der neuen BMW 530e Limousine, der neuen BMW 530e xDrive Limousine und dem neuen BMW X5 xDrive45e von Sommer 2019 an auch den neuen BMW 225xe Active Tourer (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2,1 – 1,9 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 14,2 – 13,5 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 47 – 42 g/km) sowie die Luxuslimousinen der BMW 7er Reihe mit elektrifiziertem Antrieb. Die neuentwickelten Hochvoltbatterien sorgen für nochmals gesteigerte Effizienz und eine erhöhte elektrische Reichweite.

Serienmäßig sind alle Plug-in-Hybrid-Modelle von Sommer 2019 an mit einem akustischen Fußgängerschutz ausgestattet. Beim elektrischen Fahren wird über ein Lautsprechersystem ein unverwechselbarer, speziell für elektrifizierte BMW-Modelle kreierter Sound generiert. Die Klanggestaltung im niedrigen Geschwindigkeitsbereich strahlt akustische Präsenz aus, ohne den Akustikkomfort der Insassen zu beeinträchtigen.

www.bmw.at


Kommentar verfassen