Bild: Honda Motor Europe Ltd.

Debüt des neuen Honda CR-V Hybrid auf dem Pariser Autosalon 2018

Der Honda CR-V Hybrid

Honda wird auf dem Pariser Autosalon 2018 Neuigkeiten aus den Produktgruppen Automobil, Motorrad, Power Products sowie aus dem Bereich Motorsport präsentieren. Highlights sind der neue CR-V Hybrid, der in Europa erstmals in der Serienversion zu sehen sein wird, der HR-V Modelljahr 2019 sowie ein eigens designter Civic Type R »Art Car«.

Hondas erster Hybrid-SUV in Europa

Vor dem Debüt auf der europäischen Automobilmesse bestätigt Honda die offiziellen Verbrauchswerte und CO2-Emissionen des neuen CR-V Hybrid. Er verfügt über einen effizienten 2.0 Liter i-VTEC Benzinmotor mit einer Leistung von 145 PS (107 kW) bei einem Drehmoment von 175 Nm, einen kraftvollen elektrischen Antriebsmotor mit einer Maximalleistung von 184 PS (135 kW) bei einem Drehmoment von 315 Nm, und ein Lithium-Ionen-Batteriepaket. Der durchschnittliche kombinierte Verbrauch beträgt 5,3 l/100 km und die CO2-Emissionen 120 g/km. In der Allrad-Version verbraucht der neue CR-V Hybrid 5,5 l/100 km und weist CO2-Emissionen von 126 g/km auf (gemessen nach WLTP, zur Vergleichbarkeit ausgewiesen nach NEFZ).

Der CR-V Hybrid verfügt über die Honda intelligent Multi-Mode Drive (i-MMD)-Technologie und zeichnet sich durch automatisches Umschalten zwischen drei Fahrmodi – Elektroantrieb, Hybridantrieb und Motorantrieb – aus, um höchstmögliche Leistung und Effizienz zu erzielen.

Im Rahmen des Pariser Autosalons werden neben dem Serienmodell des CR-V Hybrid auch die CR-V 1.5 VTEC Turbo Modelle mit Benzinmotor präsentiert, welche die CR-V Modellreihe inklusive der neuen optionalen 7-Sitzer Variante komplettieren. Die neue Generation des erfolgreichen Kompakt-SUV zeichnet sich durch höchste Alltagstauglichkeit, Komfort sowie modernste Technologien inklusive serienmäßigem Honda Sensig aus.

Der Verkaufsstart für den neuen CR-V Hybrid in Österreich ist Anfang 2019 geplant, der Startpreis beträgt EUR 34.990,-.

Die CR-V 1.5 VTEC Turbo Benzinmodelle sind zum Einstiegspreis von EUR 29.990,- inklusive EUR 1.000,- Take-Off-Bonus ab 20. Oktober 2018 bei Österreichs Honda Händlern erhältlich.

HR-V 2019: Neues, modernes Design und fortschrittliche Technologien

Der umfassend überarbeitete Honda HR-V Modelljahr 2019 feiert in Paris sein Europadebüt. Er verfügt über ein neues Außendesign, eine moderne Innenausstattung sowie innovative Technologien.

Die neue Front passt sich dem jüngsten Stil der Honda Familie an und spiegelt das »Solid-Wing«-Design wider, mit einer neuen dunklen und hochglänzenden Chromverkleidung oberhalb des Kühlergrills. Die vordere Stoßstange im aerodynamischen Design umfasst runde Nebelscheinwerfer, Tagfahrlicht in LED-Technik gehört zur Serienausstattung. Zum Marktstart des HR-V Modelljahr 2019 ist die Modellvariante mit 1.5 i-VTEC Benzinmotor erhältlich, ab Frühjahr 2019 folgen darüber hinaus ein sportlicher 1.5 VTEC Turbo Benzinmotor sowie ein sparsamer 1.6 i-DTEC Dieselmotor.

Die HR-V Modelljahr 2019 ist zum Einstiegspreis von EUR 21.990,- inklusive EUR 1.000,- Take-Off-Bonus ab 20. Oktober 2018 bei Österreichs Honda Händlern erhältlich.

Civic Type R »Art Car Manga«

Honda hat gemeinsam mit der Japanischen Schule für Gestaltung und Design in Frankreich »Human Academy Europe« einen Design-Wettbewerb unter den Studenten ausgeschrieben. Die Aufgabenstellung beinhaltete die Visualisierung eines durch die Manga-Tradition inspirierten »Art Car«. Das Siegerdesign wird im Rahmen des Pariser Autosalons am Honda Stand präsentiert.

Quelle: Honda Motor Ltd.


Kommentar verfassen