Yello macht E-Mobility gelb. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/14889 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Yello/Yello Strom GmbH"

Stromanbieter bietet zusammen mit Sixt Elektrofahrzeuge an

Yello setzt in Deutschland auf Elektromobilität

Yello bietet ab sofort gemeinsam mit dem Leasinggeber Sixt Neuwagen den neuesten BMW i3 94 Ah-5-Türer im Rundum-sorglos-Paket an – inklusive komfortabler Sonderausstattung und Winter-Kompletträdern.

Aufmacherbild: Yello Strom GmbH
Die Elektrofahrzeuge sind in drei verschiedenen Designs und für eine monatliche Leasingrate schon ab 249 Euro für 12 Monate inklusive 10.000 Kilometer Laufleistung erhältlich. “Unser neues E-Mobility-Angebot ermöglicht es ein E-Auto zu testen – ganz einfach und ohne hohe Anschaffungskosten“, erklärt Oliver Wirz, Leiter Business & Customer Development von Yello. “So kann jeder selbst herausfinden, ob ein E-Auto das Richtige für ihn ist und in seinen Alltag passt. Und wir freuen uns, wenn schon bald zahlreiche E-Autos im Yello Design bundesweit über die Straßen fahren.

Elektro-Flitzer einfach testen.

Mit dem Rundum-sorglos-Paket von Sixt Neuwagen profitiert der Kunde von einem brandneuen BMW i3 ohne Anzahlung, inklusive Kfz-Haftpflicht-, Kfz-Teilkasko- und -Vollkaskoversicherung. Dazu gibt es eine Ladekarte mit einem Startguthaben von 100 Euro zum Strom-Tanken für die ersten 2.000 Kilometer. Die Infrastruktur zur Ladekarte und die passende App zur Planung der Fahrten stellt die EnBW Energie Baden-Württemberg AG zur Verfügung. Auch ein Typ2-Stecker-Ladekabel für das öffentliche Schnell-Laden im Wert von 299 Euro ist für die Dauer des Leasingvertrages im Angebot enthalten.

Wir freuen uns, mit Yello den idealen Partner für die Einführung unserer ersten ‘E-Flatrate für die Straße’ gefunden zu haben“, so Johannes Liebmann, Director Marketing bei Sixt Neuwagen. “Die Kompetenz von Yello als bundesweiten Energieanbieter und die von Sixt Neuwagen im markenunabhängigen Online-Vertrieb von Neufahrzeugen ergänzen sich optimal. Gemeinsam wollen wir so die emissionsfreie Mobilität in Deutschland voranbringen.” Der Yello Mutterkonzern EnBW beabsichtigt künftig weitere E-Mobilitäts-Komplett-Angebote dieser Art auf den Markt bringen, für unterschiedliche Zielgruppen: “Mit dem Aufbau von Ladeinfrastruktur haben wir angefangen, jetzt wollen wir mit schlauen Lösungen aus einer Hand Privatkunden ebenso wie Geschäfts- und Flottenkunden den Einstieg in die E-Mobilität leicht machen“, erläutert Marc Burgstahler, Leiter E-Mobilität bei der EnBW.
Quelle: Presseportal.de


Kommentar verfassen