Aus POWER-GEN Europe wird Electrify Europe. Bild: Marcus Gloger

Die Electrify Europe am 19. bis 21. Juni 2018 in der Messe Wien

Wettbewerb um das zukunftsträchtigste Start-up

Electrify Europe (19.-21.06.2018, Messe Wien), eine führende Konferenz und Ausstellung für die Energiebranche, hat Motorsportlegende Jutta Kleinschmidt für Vorträge in mehreren Sessions gewonnen.

Bild: Jutta Kleinschmidt

Dazu Nigel Blackaby, Konferenzdirektor der Electrify Europe: „Wir bringen die besten Köpfe aus der ganzen Wertschöpfungskette der Energieversorgung bei der Electrify Europe zusammen, damit sie ihre Erkenntnisse austauschen, neue Ideen entwickeln und die nächste Generation von Innovationen anstoßen. Wer passt dazu besser als Jutta Kleinschmidt, die lebenden Legende, die in ihrer glanzvollen Karriere die besten Rennwagen entwickelt und gefahren hat? Und deren aktuelles Projekt ‚Green Energy Wallet‘ am Puls der Zeit ist? Wir können es kaum erwarten, ihre Ideen zu hören.“ Kleinschmidt wird am Autohersteller-Forum und den Blockchain Application Case Studies des Eröffnungspanels teilnehmen. Außerdem ist sie Jurymitglied der Electrify Innovation Challenge. Dieser Wettbewerb soll die Start-ups identifizieren, die in den kommenden Jahren den größten Einfluss auf den Strommarkt haben werden.

Jutta Kleinschmidt zählt zu den erfolgreichsten Frauen im weltweiten Motorsport. Sie hat als erste und bisher einzige Frau die längste und härteste Rallye der Welt, die Rallye Paris-Dakar, gewonnen. 2017 gründete sie Green Energy Wallet, um ein blockchaingetriebenes Energiespeichersystem zu entwickeln. Das Unternehmen verknüpft die Batterien von Elektrofahrzeugen und privaten Photovoltaikanlagen zu einem großen Speichernetzwerk für erneuerbare Energien. „Ich freue mich, auf der Electrify Europe zu sprechen und meinen Beitrag in der Jury der Electrify Innovation Challenge zu leisten“, sagt Kleinschmidt. „Der Energiesektor befindet sich in einer Zeit großer Veränderungen mit vielen spannenden Lösungen am Horizont. Aber diese können nur erfolgreich sein, wenn wir alle zusammenarbeiten. Veranstaltungen wie die Electrify Europe sind unerlässlich, um sicherzustellen, dass wir voneinander lernen und unsere neuen und bahnbrechenden Projekte in Folge ihr enormes Potenzial entfalten können.

Quelle:


Kommentar verfassen