Zeitersparnis und Komfort für die Kunden (Bild: BMW Group)

Mit der “Smart Video Communication” kann die Reparatur des Autos bequem von zu Hause aus koordiniert werden

Reparaturabwicklung von der Couch

Die BMW Group sowie Handelspartner bereitet sich auf die Herausforderungen der Digitalisierung vor und investieren nachhaltig in die digitale Zukunft. Neuestes Projekt: Beim Werkstattbesuch spart die „Smart Video Communication“ dem Kunden Zeit, bringt Transparenz und lässt sich bequem abwickeln. Aufwendige Termine im Autohaus werden weniger, denn der Kunde gibt Arbeiten orts- und zeitunabhängig über das Internet in Auftrag.

Und so funktioniert der neue Dienst: Ein Serviceberater filmt ein Video vom vorhandenen Schaden und erläutert darin den Reparaturbedarf. Die empfohlenen Reparaturoptionen speichert der Mechaniker gemeinsam mit dem Video in einem gesicherten Internetportal, das umgehend einen Kostenvoranschlag berechnet. Im Anschluss erhält der Kunde per SMS und per E-Mail eine Benachrichtigung, dass sein Video inklusive Reparaturvorschlag zur Ansicht verfügbar ist. Das geht ebenfalls ganz einfach über das Internet. Nach der bequemen Durchsicht vom Handy, Tablet oder Laptop entscheidet der Kunde, welche Arbeiten durchgeführt werden sollen. Die Freigabe dafür erfolgt mit wenigen Mausklicks über die gleiche Internetseite – das funktioniert am Arbeitsplatz, zuhause oder auch im Urlaub. Die Zeitersparnis für Kunden und Händler ist enorm. Zudem hat der Kunde volle Transparenz über die Arbeiten, die an seinem Fahrzeug notwendig sind und tatsächlich durchgeführt werden.

Zurzeit wird die „Smart Video Communication“ nur bei ausgewählten Händlern erprobt, jedoch im ersten Halbjahr 2018 in ganz Österreich eingeführt. Im Anschluss an Österreich wird die Video-Reparaturabwicklung in der von Salzburg aus gesteuerten Region Zentral- und Südosteuropa ausgerollt. Sie ist mit zwölf Ländern und über 74.000 Neuzulassungen im Jahr 2017 die fünftgrößte Vertriebsregion der BMW Group weltweit.

Die „Smart Video Communication“ und andere Innovationen wurden den über 60 österreichischen Händlerpartnern vor kurzem auf einer zweitägigen Tagung vorgestellt.

Quelle: BMW Group


Kommentar verfassen