Vienna Autoshow 2018 zeigt Blick in die Zukunft des Automobils

Impressionen von der Vienna Autoshow

von Thomas Buchbauer

Die Vienna Autoshow wird auch 2018 ihrem Ruf als Österreichs größte, bedeutendste und optisch beeindruckendste Neuwagenpräsentation gerecht.

40 Marken zeigen rund 400 Modelle, darunter eine Weltpremiere (Citroen C4 Cactus), eine Europapremiere (Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio) sowie mehr als 30 Österreich-Neuvorstellungen. Ausblicke in die Zukunft gibt unter anderem eine faszinierende Studie der zukünftigen VW e-Generation, die mittels Virtual Reality schon heute am Messestand der Vienna Autoshow 2018 erlebbar ist. Wir waren vorab am Wiener Messegelände und sammelten ein paar Impressionen – Elektro-, Hybrid und Wasserstoff standen dabei im Focus unserer Fotorecherchen.

Erstmals hat Lexus in Deutschland im vergangenen Jahr die 3.000er Marke übersprungen.
Lexus ist in Deutschland auf der Überholspur.

 

 

Ähnliche Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Zur Speicherung Ihres Namens und Ihrer E-Mailadresse klicken Sie bitte oben. Durch Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der möglichen Veröffentlichung zu.