Audi PB 18 e-tron
Enthüllung am 23. August 2018 an der Rennstrecke von Laguna Seca. Bild: Porsche Holding GmbH

Präsentation des puristischen Sportwagens Audi PB18 e-tron

Enthüllung auf der Pebble Beach Car Week

Audi wird 2018 eine Premiere im Rahmen der Pebble Beach Car Week in Kalifornien an den Start bringen – die Studie eines Supersportwagens mit E-Antrieb. Die Pebble Beach Car Week, findet alljährlich im August in und rund um die kalifornische Küstenstadt Monterey statt und hat sich längst als das weltweit wichtigste Forum für die Liebhaber automobiler Preziosen etabliert. Das Interesse gilt nicht dabei nur historischen Fahrzeugen, sondern auch zukunftsweisenden Designstudien und Technik-Visionen.

Das Namenskürzel der Audi-Premiere – Audi PB18 e-tron – verweist dabei auf den Präsentationsort Pebble Beach und das Jahr des Debüts. Er erinnert zugleich an den LeMans-Seriensieger Audi R18 e-tron, dessen Technik Inspiration für diverse Detaillösungen lieferte. Die Linienführung des Audi PB 18 e-tron entstand in der neuen Dependance des Audi Design im kalifornischen Malibu.

Der Audi PB18 e-tron wird am 23. August 2018 um 17 Uhr an der Rennstrecke von Laguna Seca enthüllt. Gezeigt wird die Studie danach am 24. August von 8-16 Uhr bei der legendären Fahrzeugpräsentation »The Quail«. Am 25. August präsentiert Audi die Studie erneut in Laguna Seca (8.30-18 Uhr). Am Sonntag, dem 26. August ist das Konzeptfahrzeug schließlich beim Concours d´Elegance in Pebble Beach zu sehen.

Quelle: Porsche Holding GmbH


Kommentar verfassen