Der Lipo 45 von ecomobility green world. Bild: real,- SB-Warenhaus GmbH

Elektroroller exklusiv bei real in Deutschland

E-Roller für deutsche Großstädte

Nach der erfolgreichen Aktion “real macht mobil” Anfang Mai weitet real nun seine Aktivitäten im Bereich Elektromobilität aus: Ab sofort verkauft das Hypermarktunternehmen erstmals Elektroroller der Firma ecomobility green world.

Die hochwertigen Roller erreichen eine Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h und haben eine Reichweite, abhängig vom Körpergewicht und Fahrverhalten, von 80 bis zu 110 Kilometern. Bei einer Ladezeit von nur vier bis sechs Stunden ist der Elektroroller das perfekte Fahrzeug für die urbane Mobilität. Real verkauft das Modell Lipo 45 für 2.399 Euro oder als Finanzierungsangebot für 66,64 EUR im Monat mit drei Jahren Laufzeit. Verglichen mit Benzinrollern sparen die Elektroroller außerdem bares Geld: legt man die aktuellen Spritpreise, Verbrauchswerte sowie Wartungskosten zugrunde, sparen Fahrer der E-Roller fast 1.000 Euro auf 10.000 Kilometern zurückgelegter Strecke ein. Die Roller dürfen von jeder Person gefahren werden, die mindestens 16 Jahre alt ist und über einen Führerschein der Klassen B oder AM in Deutschland verfügt.

Die Elektromobilität ist die Zukunftstechnologie für den städtischen Nahverkehr“, sagt Patrick Müller-Sarmiento, CEO von real. “Elektroantriebe verursachen weniger Lärm, weniger Abgase und weniger Geruchsbelastung. Gerade in Großstädten sind das spürbare Erleichterungen. Die exklusive Kooperation mit ecomobility green world unterstreicht unseren Anspruch, nachhaltig und mit Verantwortung zu handeln.” Viele Landkreise, Kommunen und regionale Energieversorger fördern aufgrund der geringeren Schadstoff- und Lärmbelastung auch den Kauf von Fahrzeugen mit Elektroantrieb. Einzelne Städte beispielsweise erstatten 25 Prozent des Kaufpreises und zahlen bis zu 500 Euro Abwrackprämie für einen Roller mit Verbrennungsmotor.

Weitere Förderbeispiele bietet das Portal goingelectric.de.
Weitere Informationen unter: www.real.de


Kommentar verfassen