Smarte Ladelösungen optimieren Kosten durch dynamisches Lastmanagement. (Bild: Compleo Charging Solutions AG)

Intelligente Ladelösungen für deutsche Unternehmen:

E.ON und Compleo bauen Kooperation aus

E.ON bietet ab sofort das gesamte AC-Produktportfolio des Ladelösungsanbieters Compleo europaweit seinen Vertriebsgesellschaften für den Geschäftskundenbereich an. Die Auswahl reicht von der innovativen Wallbox bis hin zur voll ausgestatteten Ladesäule. Durch den Ausbau der Kooperation mit Compleo erweitert E.ON sein Sortiment an smarten, effizienten Lösungen für Firmen, die Ladestationen im Betrieb oder im öffentlichen Raum errichten wollen.

Die verstärkte Zusammenarbeit der beiden Unternehmen knüpft an ihre langjährige, erfolgreiche Partnerschaft an. So haben E.ON und Compleo gemeinsam unter anderem bereits eine Vielzahl von Ladepunkten in Deutschland aufgebaut. Modelle des Ladestationsherstellers werden bereits heute bundesweit am häufigsten von E.ON Drive ans öffentliche Netz angeschlossen.

Alle Ladelösungen von Compleo sind smart, für eichrechtskonforme Abrechnung und das dynamische Lastmanagement einsetzbar. Wichtig für den deutschen Markt ist auch, dass alle Modelle hierzulande förderfähig sind. Die Ladestationen haben je nach Ausstattung Ladepunkte mit einer Leistung von 11kW beziehungsweise 22kW und lassen sich dynamisch regeln, sodass der jeweilige Netzanschluss im Betrieb nicht überlastet wird. So können auch größere Unternehmensparkplätze ausgestattet und gleichzeitig die Netzanschlusskosten so gering wie möglich gehalten werden.

Mathias Wiecher, Vice President E-Mobility bei E.ON, erklärt: „Die bisherige Zusammenarbeit mit Compleo hat gezeigt, dass die Produkte unseres Partners optimal in die Infrastruktur unserer Kunden integriert werden können. Gemeinsam mit Compleo wollen wir mit unserem gebündelten Knowhow die E-Mobilität in Europa weiter voranbringen.

Georg Griesemann, Co-CEO von Compleo, ergänzt: „Mit unseren smarten, effizienten Ladestationen befähigen wir Unternehmen, einen wichtigen Beitrag zu nachhaltiger Mobilität zu leisten. Durch unsere verstärkte Kooperation mit E.ON können wir gemeinsam mit den Firmen einen weiteren Schritt beim wichtigen Ausbau einer zuverlässigen und zukunftssicheren Ladeinfrastruktur gehen.

Quelle: Compleo Charging Solutions AG


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.