Bild: Allmobil GmbH

Elektromobilität mit maßgeschneiderter E-Ladeinfrastruktur

Die E-Mobilität kann starten

Die Erzeugung, Speicherung und wirtschaftliche Verwendung erneuerbarer Energien sind zentrale Zukunftsthemen. Schon lange heißt es »Mobilität von morgen« – und dieses morgen wird durch Moon heute. Die Mission von Moon ist es, Elektromobilität Alltag werden zu lassen und in die Breite zu bringen.

Bei Moon dreht sich alles um die Bereitstellung, Speicherung und Nutzung von Energie – vorwiegend zu Mobilitätszwecken. Moon ist der »enabler« für die E-Mobilität und bietet Privat- und Firmenkunden individuelle Lösungen für den Einstieg in diese neue Ära.Von derWallbox inklusive Heimspeicher und Photovoltaikanlage bis hin zur Schnellladestation – wahlweise mit oder ohne integriertem Speichersystem – deckt Moon als Systemanbieter das gesamte Spektrum rund um die Elektromobilität ab.

Wilfried Weitgasser, Geschäftsführer von Porsche Austria und der Allmobil GmbH: „Unser Ziel ist die Demokratisierung der E-Mobilität und ein nachhaltiges System der E-Infrastruktur anzulegen. Es ist unsere Vision, dass unsere Mitarbeiter und unsere Kunden völlig energieneutral und mit nachhaltig erzeugter Energie in E-Fahrzeugen unterwegs sind. Hier wollen wir Vorarbeit leisten. Wir freuen uns natürlich, wenn uns viele Unternehmen, nicht nur aus der Autobranche, folgen und sich dieser Bewegung anschließen.

Ganzheitlicher Ansatz, smartes Design

Der ganzheitliche Ansatz gewährleistet eine optimale Energieversorgung und sorgt für Nachhaltigkeit und Effizienz. Das jeweilige System ist in Dimension und Stärke exakt plan- und skalierbar. Die Anlagenüberzeugen durch elegantes Design, Kompaktheit und einfache Handhabung. Das Leistungsspektrum von Moon umfasst:

  • Intelligente Ladetechnik
  • Hochmoderne Batterietechnik
  • Smartes Lastmanagement
  • Abrechnungssystem für Ladestationen
  • Photovoltaikanlagen
Dabei kommt bei Moon das komplette Spektrum aus einer Hand:
  • Beratung
  • Vorinstallations-Check und infrastrukturelle Vorbereitung
  • Installation inklusive Inbetriebnahme
  • Support und Wartung sowie Unterstützung bei Einreichungen und Förderungen
Großes Potenzial für Moon

Fakt ist, dass E-Mobilität nur mit sauberem Strom Sinn macht. Das Zusammenspiel zwischen Photovoltaik und Ladestation ermöglicht das Laden von Elektrofahrzeugen mit günstigem, CO2-freiem Strom. Das sorgt für nachhaltige Mobilität und gleichzeitig für eine energetische Optimierung der entsprechenden Liegenschaft.

Das Potenzial für Moon zeigt sich anhand folgender Zahlen: Laut einer GfK-Studie mit über 1000 Befragten parken über 70 Prozent der Personen, die überlegen ein E-Auto zu kaufen, ihr Auto auf dem eigenen Grundstück. Bei zunehmendem E-Auto-Bestand wird die Nachfrage nach Wallboxen beziehungsweise nach intelligenten Ladelösungen steigen.

Weiteres Erkenntnis der GfK-Studie: Für zwei Drittel der E-Auto-Kunden ist Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit das Hauptargument für den Kauf. Moon unterstreicht diesen Gedanken mit nachhaltigen Energielösungen für zuhause und im Unternehmen. Robert Steinböck, Leiter Produkt & Technik bei Moon: „Das erste Mal in der Geschichte des Automobils ist es möglich, den eigenen Treibstoff mittels Photovoltaik selbst zu produzieren.

Moon ist erfolgreich gestartet und expandiert bereits mit einem umfassenden Portfolio an Produkten und Dienstleistungen. Seit September 2018 konnten über 300 Ladepunkte in Österreich installiert werden. Der nächste Schritt ist die Ausrollung des Konzepts in Ungarn, Slowenien, Rumänien und Tschechien. Hier werden Spezialisten eingesetzt, die vor allem für die Beratung von Kunden zuständig sind.

Quelle: Porsche Holding GmbH


Kommentar verfassen