(Bild: Instadrive)

On a mission for no emission:

Die 3. E-Mobility Parade »Rock den Ring« – jetzt anmelden!

Am 13.September 2020 ist es wieder soweit, eine klimafreundliche Masse an Elektroautos bahnt sich leise ihren Weg der Wiener Ringstraße entlang: Die 3. E-Mobility Parade »Rock den Ring« sorgt auch heuer wieder für Aufmerksamkeit und will den bestehenden Weltrekord für derartige Veranstaltungen überbieten. Der Event startet mit dem Check-in um 10:00 und setzt sich um 15:00 entgegen der üblichen Fahrtrichtung auf der Ringstraße in Bewegung.

Laut Veranstalter werden für den Event über 700 Elektrofahrzeuge erwartet, die sich für emissionsarme Elektromobilität einsetzen und Teil eines weiteren Weltrekordversuchs sein werden. Nachdem der Rekord im letzten Jahr nur knapp nicht geknackt werden konnte – scheinbar war es das schlechte Wetter, das 2019 einen Teil der zur Veranstaltung angemeldeten Elektromobilisten davor abhielt, am Event teilzunehmen – sind die Veranstalter optimistisch, die Rekordmarke diesmal zu knacken.

Um mitgezählt zu werden, muss man allerdings mit seinem Elektrofahrzeug angemeldet sein (zur Anmeldung geht es HIER). Also gleich anmelden und sich für eine emissionsarme Zukunft einsetzen!

Der Zeitplan

10:00 – 15:00 Uhr: Marktplatz + Check-In
(Freifläche Sankt Marx (Kreuzung Maria-Jacobi-Gasse/ Karl-Farkas-Gasse)
15:00 – 17:00 Uhr: E-Mobility Parade »Rock den Ring 2020«
17:00 – 18:00 Uhr: Bühne & Programm am Heldenplatz

Organisiert wird die Non-Profit-Veranstaltung von dem österreichischen Unternehmen InstaDrive. „Wir möchten mit diesem Event die leiseste Demo der Welt auf die Beine stellen und so Aufmerksamkeit für den Elektroantrieb schaffen. Jeder soll spüren, wie angenehm ruhig und geruchslos der Verkehr sein kann. Viele Unternehmen und Organisationen möchten gemeinsam mit uns ein Statement setzen und emissionsfreie, effiziente Mobilität fördern.“, so der Initiator von Rock den Ring – E-Mobility Parade, Philipp Halla.


Kommentar verfassen