„1 of 18“ geht an den internationalen BMW i8 Club e.V.. Bild: BMW Group

Streng limitierte First Edition mit exklusiver Nummerierung

Auslieferung der ersten BMW i8

Die Plakette im Innenraum beweist es: die 18 BMW i8 Roadster (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2,0 l/100 km, Stromverbrauch kombiniert 14,5 kWh/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 46 g/km) liefen nacheinander im BMW Group Werk Leipzig vom Band und sind unter den Ersten, die in Kundenhand gehen. Der BMW i8 Club übernahm gestern die Schlüssel für die atemberaubenden Plug-in-Hybrid-Roadster in exklusiver First Edition in der BMW Welt in München von Peter van Binsbergen, Leiter Vertrieb und Marketing BMW Deutschland. Im Anschluss ging es im Konvoi auf eine erste Tour an den Comer See zum Concorso d’Eleganza, die Fahrzeuge werden dort auf dem Gelände der Villa Erba ausgestellt.

Das exklusive Editionsmodell BMW i8 Roadster First Edition ist weltweit auf 200 Exemplare limitiert und war nur für einen kurzen Zeitraum bestellbar. Eine exklusive Interieur-Plakette weist die First Edition als echtes Sammlerstück aus. Sie ziert die Mittelkonsole auf der Fahrerseite und enthält neben dem Schriftzug „First Edition“ die limitierte Auflage „1 of 200“. Die 18 Fahrzeuge des BMW i8 Clubs sind mit die ersten dieser 200 Modelle und tragen als besondere Überraschung für die Mitglieder den Schriftzug „1 of 18“. Interieur-Sonderausstattungen wie die Keramikapplikationen für die Bedienelemente, die Interieurleisten aus DryCarbon, das Hi-Fi Lautsprechersystem von Harman Kardon sowie die BMW i8 Logoprojektion im Fußraum und bei geöffneter Türe gehören ebenfalls zu dieser exklusiven Edition.

Den Termin für die Übergabe wollte sich niemand nehmen lassen, denn der BMW i8 Roadster ist auch für die Mitarbeiter der BMW Group ein besonders emotionales Modell: Neben Peter van Binsbergen begrüßten Christian Ach, Leiter Vertrieb und Direktgeschäft BMW Deutschland, Dr. Robert Irlinger, Leiter Produktlinie BMW i, Rainer Rump, der Projektleiter, und Robert Forrest, der Designer des BMW i8 Roadster, die BMW i8 Clubmitglieder. Diese waren aus Deutschland, der Schweiz, Singapur und Belgien extra für die Übergabe nach München gekommen. Die Mitglieder sind Fans der ersten Stunde und haben keine Sekunde gezögert, als sie vom neuen BMW i8 Roadster erfuhren. Neben der feierlichen Übergabe kamen die E-Mobilitätsenthusiasten auch noch in den Genuss einer Produktvorstellung durch den Projektleiter Rainer Rump und einer Führung durch die Wechselausstellung „BMW i. Visionary Mobility.“ im BMW Museum.

Seit Monaten fiebern wir auf diesen Moment hin, eigentlich schon, seit wir die ersten Bilder dieses wunderschönen Fahrzeugs gesehen haben. Durch die Möglichkeit, die Faszination des Fahrerlebnisses im i8 Coupé nun im Roadster zu erleben, wird für uns alle ein Traum wahr“, erzählte Claus-Dieter Bachmann, Präsident des BMW i8 Clubs. „Die Wärme und die Begeisterung, mit der BMW uns hier in der BMW Welt empfangen hat, rührt mich und meine Club-Freunde besonders. Ein emotionaler Moment, den wir sicher niemals vergessen werden.

Der BMW i8 Roadster steht für vieles, was BMW ausmacht: hinreißendes Design, visionäre Technologie und nachhaltige Mobilität, aber vor allem auch Emotion und pure Fahrfreude“, sagte Peter van Binsbergen. „Dieser Sportwagen wurde für Menschen wie die BMW i8 Clubmitglieder gemacht: Absolute Automobil-Enthusiasten mit einer Liebe zum Automobil, die sich aber auch trauen, mit Konventionen zu brechen und Neues auszuprobieren. Daher ist es mir eine persönliche Freude, die 18 BMW i8 Roadster an den BMW i8 Club zu übergeben.

Der BMW i8 Club e.V. hat sich bereits zur Markteinführung des BMW i8 Coupé gegründet – unüblich für einen Automobil-Club, die normal zum Ende eines Modellzyklus initiiert werden. Das zeigt die Faszination des Sportwagens der Zukunft, der als Plug-In-Hybrid mit einzigartiger LifeDrive Fahrzeugarchitektur und ästhetischer BMW i Formensprache Autofans in seinen Bann schlägt. Seit seiner Markteinführung im Jahr 2014 ist der BMW i8 der weltweit meistverkaufte Hybrid-Sportwagen und sammelte eine Vielzahl von Auszeichnungen für sein visionäres Design sowie für sein wegweisendes Fahrzeugkonzept. Mit dem neuen BMW i8 Roadster wird die Kombination aus E- Mobilität und hochkarätiger Performance um das Erlebnis des Offenfahrens erweitert.

Die BMW Group ist einer der führenden Anbieter elektrifizierter Fahrzeuge in Deutschland und Europa. Als Teil der Unternehmensstrategie Number One > Next treibt die BMW Group den Ausbau ihres Produktangebots an Elektrofahrzeugen konsequent voran. Mit neun elektrifizierten Automobilen bietet das Unternehmen das breiteste Portfolio an E-Modellen in Deutschland an. Bis 2025 plant die BMW Group 25 elektrifizierte Modelle anzubieten, 12 davon rein elektrisch.

Quelle: BMW Group


Kommentar verfassen