(Bild: Phoenix Contact GmbH)

Good Design 2019:

AC-Ladekabel für anspruchsvolles Design ausgezeichnet

Zum dritten Mal dürfen sich die AC-Ladekabel von Phoenix Contact über die Vergabe eines renommierten Design-Preises freuen: Nachdem sie den German Design Award 2019 und den iF Design Award erhielten, haben sie nun zusätzlich auch den Good Design Award 2019 des Chicago Athenaeum Museums gewonnen.

Prämiert wurden die Ladekabel für Elektrofahrzeuge und Ladestationen in der Disziplin Transportation. Die Jury besteht aus renommierten internationalen Spezialisten mit Designerfahrung. Die Auswahlkriterien umfassen die Innovation oder die funktionellen Einflüsse bis hin zu den ökologischen Auswirkungen der ausgewählten Produkte.

Bei der Entwicklung der neuen Produktfamilie der AC-Ladekabel gemeinsam mit Diplom-Designer Stephan Gahlow aus Hamburg lag der Fokus auf einem ergonomischen und attraktiven Design, einer modernen Formensprache mit zweifarbiger, ästhetischer Optik sowie auf robusten und hochwertigen Materialien. Mit diesen Eigenschaften konnten die AC-Ladekabel die Expertenjury überzeugen.

Good Design ist ein weltweit renommiertes, anerkanntes und das älteste Designpreisprogramm, das jährlich vom Chicago Athenaeum Museum of Architektur und Design in Zusammenarbeit mit dem Europäischen Zentrum für Architektur, Kunst, Design und urbanen Studien, verliehen wird. Es wurde bereits 1950 in Chicago gegründet und steht für herausragendes Design. Die 69. Good Design-Jury traf sich in Los Angeles und New York und wählte für den Award über 900 Produktdesigns und Grafiken aus über 47 Nationen aus.

Quelle: Phoenix Contact GmbH


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.