Die »Toyota Hybrid Taxi Challenge« findet in acht deutschen Städten statt. (Bild: Toyota)

Bundesweite Toyota Hybrid Taxi Challenge:

Wer fährt den Prius+ am effizientesten?

35 Toyota Prius+ Taxis sind derzeit in einer gemeinsamen Mission unterwegs. Fahrer aus acht deutschen Städten wollen bei der bundesweiten Toyota Hybrid Taxi Challenge den Prius+ so effizient wie möglich fahren und den Sieg in ihre Stadt holen. Aufzeichnungsgeräte, sogenannte e-Tester messen hierzu die rein elektrisch gefahrene Zeit mit der siebensitzigen Van-Variante des Hybridklassikers. Der Status der einzelnen Fahrzeuge kann tagesaktuell im Internet verfolgt werden.

Zusätzlich zur Einzelwertung gibt es auch eine Städtewertung. Hamburg, Köln, Berlin, Düsseldorf, München, Duisburg, Frankfurt und Bonn kämpfen um den Titel der umweltfreundlichsten Stadt. Die drei effizientesten Taxi-Fahrer erhalten Reisegutscheine zwischen 500 und 2.000 Euro sowie eine Einladung zum 24-Stunden-Rennen am Nürburgring. Die Siegerehrung erfolgt auf der »Europäischen Taximesse« Anfang November in Köln.

Der Prius+ wird von einem Hybridsystem aus 1,8-Liter-Benzinmotor und Elektromotor mit 100 kW (136 PS) Systemleistung angetrieben (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 4,1 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 96 g/km).

 

Weitere Informationen: www.toyota.de


Kommentar verfassen