Das meo Cockpit verschafft Überblick über alle Energiequellen und Energie­flüsse im Haus. (Bild: meo Energy)

Die Selbstversorgung mit Wärme und Strom läutet eine neue Ära ein

Intelligente Energiesysteme aus einer Hand

Dem Grazer Technologieunternehmen meo Energy ist mit dem heutigen Launch von „meo Easy Energy“ im Rahmen der Urban Future Global Conference eine Marktpremiere gelungen. Das Startup übernimmt erstmals als einziger Komplettanbieter die Planung, Ausführung und den Betrieb des gesamten Energiesystems von Miets- und Einfamilienhäusern, um diese mit Wärme und Strom selbst zu versorgen. Diese Dienstleistung wurde sowohl für bestehende Häuser, als auch für Neubauten entwickelt.

Unternehmensgründer und CEO Peter Käfer bringt die Vorteile seiner Energielösung auf den Punkt:„Wir reduzieren im ersten Schritt mittels digitaler Lösungen den Energiebedarf in Gebäuden um mindestens 20 Prozent und können erneuerbare Energiequellen hocheffizient einsetzen. Durch diese autonome Komplettversorgung gelingt nun die urbane Energiewende und als positiver Nebeneffekt wird der Immobilienwert gesteigert. Damit können Immobilienbesitzer umwelt- und kostenbewusste Mieter ansprechen. Wir kümmern uns mit einem zentralen Ansprechpartner um alle Energiefragen.

Das technologische Herzstück

Im Mittelpunkt dieser Energielösung steht die meo BOX, die als Steuerungszentrale sämtliche Energiequellen und Energieverbraucher wie z.B. Heizung, Warmwasserbereitung, Klimaanlage und Elektroauto-Ladestation miteinander vernetzt sowie zeit- und wetterabhängig optimiert. Dadurch kann überdies der Eigenverbrauchsanteil an Solarstrom einfach und effektiv gesteigert werden.Ergänzend sorgt ein intelligent gesteuerter Stromspeicher dafür, dass die erneuerbare Energie auch während der Schlechtwetterperioden und in den Nachtstunden verfügbar ist.

Die Digitalisierung schafft völlig neue Möglichkeiten, wie Gebäude und deren Haushalte schon heute fundamental anders mit Energie versorgt werden können. Wir arbeiten an der Energieautonomie von Immobilien und Gemeinden, dem intelligenten Energietausch zwischen benachbarten Familien und an der regionalen Entkoppelung von traditionellen Hauptenergie-Leitungen“, skizziert Käfer den sich endlich abzeichnenden Wandel in der Energiewirtschaft.
Quelle: meo Energy


Kommentar verfassen