Der Honda e:

Fahrspaß im Stadtverkehr

von David Lodahl

Der Honda e wurde gebaut, um mit seiner sportlichen, voll und ganz auf die Straßen der Stadt ausgelegten Fahrdynamik die Anforderungen des modernen Lifestyles zu erfüllen. Von dem reaktionsschnellen und kompakten Elektroauto ist man schnell fasziniert.

Prompte Beschleunigung ist Standard im Honda e. Ein leistungsstarker Elektromotor liefert bis zu ca. 150 PS (110 kW), ein beeindruckendes Drehmoment von mehr als 300 Nm und damit eine völlig neue Art von Fahrspaß.

Die 35,5 kWh Batterie zählt zu den kompaktesten ihrer Klasse und ist unter dem Fahrzeugboden platziert, was zu einem niedrigen Schwerpunkt führt. In Kombination mit einer Gewichtsverteilung von 50:50 und den kurzen Überhängen sorgt dies für eine optimale Balance aus Stabilität und Agilität.

Bereit für die Stadt

Wenig Platz und enge Kurven: Die Stadt bietet viele Herausforderungen – die der Honda e mühelos erfüllt. Sein Heckantrieb ermöglicht ein präziseres Lenkverhalten der Vorderräder. Der so entstehende Wendekreis von nur 4,3 Metern macht den Honda e unglaublich wendig in den schmalen Gassen der Stadt. Und das Einparken ist dank Auto Park-Funktion ein völlig stressfreies Erlebnis, das auf Knopfdruck funktioniert.

Quelle: Honda Austria Branch of Honda Motor Europe Ltd

Ähnliche Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Zur Speicherung Ihres Namens und Ihrer E-Mailadresse klicken Sie bitte oben. Durch Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der möglichen Veröffentlichung zu.