Ganzheitliche Lösungen aus einer Hand:

Einfache Handhabung, maximale Verfügbarkeit

von David Lodahl

Urbane Verkehrsgewohnheiten ändern sich und Elektroautos werden immer mehr unser Stadtbild bestimmen. Die Grundlage hierfür ist ein einfacher und sicherer Zugang zu Energie – immer und überall. In der Praxis bedeutet dies, drei Faktoren zu einem Erfolgsfaktor – EVlink – zu bündeln: ein intelligentes Lademanagement, Ladeinfrastruktur und Flottenbetrieb und eine zukunftsweisende Kompetenz in der Umsetzung der Energiewende.

Was für das Elektroauto alles getan werden kann: www.se.com/at

Quelle: Schneider Electric Austria Ges.m.b.H

Ähnliche Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Zur Speicherung Ihres Namens und Ihrer E-Mailadresse klicken Sie bitte oben. Durch Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der möglichen Veröffentlichung zu.

1 Kommentar

Björn 21. Januar 2020 - 15:52

Als erste sollte sich Schneider Electric zur e-Mobilität bekennen und den eigenen Außendienstlern elektrischer Firmenwägen genehmigen. Hab das mit ungläubigem Kopfschütteln vernommen, von einem ihrer Außendienstmitarbeiter persönlich.

Antworten